Samstag, 13. April

12:30 Uhr Begrüßung

Wünsche und Erwartungen Gespräch: Dr. Kamila Schöll-Mazurek Vorstand, Polnischer Sozialrat

13.00 Uhr Lunch im Cafe Mirabelle Schulzestraße 21, 13187 Berlin Ortswechsel: SprachCafé Polnisch, Schulzestraße 1, 13187 Berlin

14.30 Uhr

15:00 Uhr

15.30 Uhr

16.30 Uhr

Wie gelingt die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und migrantischen Vertretern der Gesellschaft? Case Pankow

Katarina Niewiedzial

Integrationsbeauftragte Pankow, ab Mai Beauftragte für Integration und Migration Berliner Senats

Wie kleine immer größer werden. Case SprachCafé Polnisch – von einer kleinen Initiative zu einem Integrationspunkt im Bezirk
Agata Koch
Vorsitzende, Initiatorin und Künstlerin

Gemeinsam. Schaffen. Chancenpatenschaften

Projektvorstellung – Monika Stefanek, Journalistin und Mentorin

Nach dem Mauerfall. Daniel Biskup. Fotografien 1990-1995

Ausstellung in der Kulturbrauerei Knaackstraße 97, 10435 Berlin

(fakultativ)

Anmeldung bis Mittwoch, 10. April 2019 unter: mecenatprzyszlosci@gmail.com

PolnischerSozialrate.V.
wurde 1982 als soziale Dachorganisation der polnischen Vereine in Berlin gegründet. Im Rahmen seiner Tätigkeit liegen Migrations- und Integrationsberatung. Zu den Schwerpunkten der angebotenen Hilfeleistungen für Immigranten aus Polen und anderen Ländern zählen die Bereiche: Arbeiten in Deutschland, Hilfe bei Behördengängen, Spracherwerb, Rechtsberatung und psychologische Beratung. Der Polnische Sozialrat stellt heute eine der wichtigsten sozialen Selbsthilfeorganisationen polnischer Migranten in Deutschland dar.

Die Projekte und Angebote des Polnischen Sozialrates werden von folgenden Institutionen und Einrichtungen gefördert:

► Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ► Der Paritätische Wohlfahrtsverband
► Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
► JobCenter Friedrichshain-Kreuzberg

Der Polnische Sozialrat e.V. ist ferner Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Patenschaftsprojekt Gemeinsam.Schaffen. Chancenpatenschaften Freiwillige engagierte Bürgerinnen und Bürger begleiten Geflüchtete und bildungsbenachteiligte Menschen durch die Übernahme einer Patenschaft. Programmziele:

Beratung und Unterstützung der ProgrammteilnehmerInnen in verschiedenen Bereichen des Lebens, Alltagsbegleitung, Schulungen und Workshops, gemeinsame Freizeitgestaltung uvm.

SprachCafé Polnisch in Berlin-Pankow ist ein offener Begegnungsort für Sprache und Kommunikation, ganz besonders für Fans von Polen, von Land & Leuten, polnischer Sprache, Kultur und Küche. Wir treffen uns, um uns auf Polnisch und Deutsch (oder noch anders) zu unterhalten, um uns über interessante Themen auszutauschen, voneinander zu lernen, uns gegenseitig zu unterstützen und anzuregen, wie auch immer…

Auf neue Menschen und neue Ideen sind wir immer gespannt! Zwei- und Mehrsprachigkeit sowie Bildung stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir arbeiten generationsübergreifend. Und Kinder sind bei uns besonders gern willkommen!

 

Fotos im Archiv: D. Rożek