1. „IM ANFANG WAR DAS WORT…“ Joh.1

Eine Einführung in die Geheimnisse des hebräischen Alphabets, in die Weisheit und Kraft des Wortes.

Der Geist, der Buchstabe und die Zahl. Was Worte er- zählen?

2. Ich heiße Anna Katarzyna Kusmierska, bin vom Beruf Försterin aber seit vielen Jahren faszienieren und begeistern mich geheimnisvolle Zeichen.

Die Zeichen haben mich in ihren Bann gezogen und bis zum heutigen Tag nicht losgelassen.
Am Anfang füllte ich mich von ihrer Schönheit , von ihren anmutsvollen Formen angezogen aber gleichzeitig habe ich ein Geheimniss, ein gewisses „Etwas“ wahrgenommen und erst als ich nach Berlin kam, im Jahr 1988 , habe ich, in der Jüdischen Volkshochschule meine ersten Hebräischkurse abgeschlossen.

Leider, obwohl ich schon meine ersten Worte und Sätze auf Hebräisch sprechen konnte, mein

geistiger Hunger nach dem Verstehen von dem gewissen „Etwas“, nicht gestillt wurde.

Im Gegenteil, ich war noch hungriger.

Die Zeichen haben schon in mir geschrien und weil Liebe zu Liebe will, kam in meine Hände mein erstes Buch vom prof. Friedrich Weinreb. Mein Hertz und mein Verstand sagten – JA !

In meiner individuellen, therapeutischen Arbeit mit Menschen, ist mir die hebräische Sprache sehr behilflich.

Ich lade Sie auf ein Abenteuer in eine andere Welt ein.

3. „ Anatomieren kannst du die Sprache, doch nur ihren Kadaver.

Geist und Leben entschlüpft flüchtig dem groben Skalpell. „

J.W.Goethe

Die Einladung ist nicht nur an die Menschen gerichtet, die das hebräische Alphabet und die Geheimnisse der hebräischen Sprache näher kennenlernen wollen sondern auch an alle, die ihren Glauben an Wunder und die Sehnsucht nach der Wahrheit ihres inneres Kindes nicht verloren haben oder wiederfinden wollen.

Nach den Worten von prof. Friedrich Weinreb, einem hervorragenden Kenner der hebräischen Sprache,

„ ist die Sprache mehr als ein reiner Lehrstoff, sie hat mehr als Nützlichkeitswert.“

Das Wort lügt nicht, es ist ein Weg-Weiser und gibt uns die Orientierung auf dem Weg zum All-ein(s)-sein.
„Das lebendige Wort ist kraftvoll, es dringt durch, bis es Seele und Geist, Mark und Knochen scheidet und ist ein Richter der Gedanken, Regungen des Herzens und unserer Gesundheit.“

Prof. Friedrich Weinreb

Zapraszamy!