Infoveranstaltung mit Jean-François Renault

Liebe Freundinnen und Freunde des SprachCafé Polnisch (SCP),
neben den vielen Veranstaltungen mit dem Ziel Polen den Deutschen näher zu bringen und umgekehrt hat das SCP bereits Aktivitäten durchgeführt bei denen andere Kulturen zu Wort kamen.
Heute lade ich Sie ein über eine künftige frankophone Aktivität (als Beitrag zum Weimarer Dreieck?) mit mir zu diskutieren. Ist Interesse überhaupt vorhanden? Wenn ja, was wird am meisten gewünscht? Denkbar wären z.B. Sprachkurs; Konversation z.B. über Kultur, Tourismus, Geschichte; Lesekreis; Kreatives Schreiben Workshop; Kochkurs…
A bientôt, na razie und bis bald!
JF Renault, Vorstandsmitglied SCP

Kurze Vita: In Cognac (Charente) als Babyboomer geboren. Seit 1986 in der Hauptstadtregion. Hauptberuflich Nachhaltigkeitsberater. Lange Erfahrungen als Vermittler im deutsch-französischen Kontext: u.a. als Dozent für Französisch und interkulturelle Kommunikation und als Autor (u.a. als JP Bouzac). Einige Referenzen: Robert-Bosch-Stiftung, Goethe-Institut, TU Berlin, Deutsch-Französische Hochschule, Institut Français, Bundesagentur für Arbeit…

Anmeldung erbeten: jf.renault@sprachcafe-polnisch.org, oder auf Facebook (SprachCafé Polnisch oder JP Bouzac)

Zapraszamy!

Bild©JFRenault: Die Charente (Port de Saintonge)