Uwe Rada schreibt über die Oder und Stettin, hat das Kulturhauptstadtjahr in
Breslau begleitet und nun auch einen Liebesroman geschrieben, der 1988
zwischen Berlin und Krakau spielt. Am 23. November um 19 Uhr wird Uwe
Rada eine Kostprobe seiner Arbeit im SprachCafé Pankow vorstellen.

www.uwe-rada.de
www.geschichte-im-fluss.de

Anmeldungen erbeten: jf.renault@sprachcafe-polnisch.org

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen unseres Projektes „Nebenan und einen Schritt weiter“ mit der Unterstützung des Bezirksamtes Pankow.
Sie ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Spenden.

Zapraszamy!