Wir laden Kinder mit Herausforderungen in der Schule zu unserem neuen Projekt ein!
45-minutige Nachhilfe-Einheiten an Mittwochsnachmittagen in der Schulze,

>>>  Start: am 16. Oktober!

In drei verschiedenen Bereichen:

  • aktives Sprechen / Verstehen | mi., 16.00-16.45
    Die Teilnahme an diesem Angebot beruht auf aktivem Üben des Sprechens und Verstehens in Themen, die für die jeweilige Unterrichtsstunde ausgewählt werden. Kinder bilden Projektgruppen in denen sie lernen auf eine spielerische Weise miteinander zu kommunizieren und sich zu integrieren (u.a. durch eine mündliche Präsentation von Inhalten, Diskussionsrunden, interaktive Spiele/Rollenspiele usw.).
  • einzelne Wörter | mi. 17.00-17.45
    Die Teilnahme an dieser Einheit beruht auf Übungen in Projektgruppen, die den Wortschatz in bestimmten Sprachbereichen erweitern. Dabei lernen Kinder spielerisch durch gemeinsames Erstellen eines Projektes die Sprache sowohl schriftlich, als auch visuell verknüpft.
  • spezielle Themen | mi. 18-18.45
    Einzelunterricht für Kinder mit Herausforderungen im Schulalltag. Die Anzahl der Plätze pro Monat ist begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Beginn: 16. Oktober – kostenlose Probestunde, dann weiter ab 23. Oktober 2019

Leitung: Ewa Zygmunt
Im Alten von 17 Jahren zog ich nach Deutschland, wo ich meine Schulzeit mit Abitur in Deutsch abgeschlossen habe. Das ermöglichte mir Aufnahme des Germanistik-Studiums.
Bin Mutter von einem 3-jährigen
Rackers und als Bundesfreiwillige im SprachCafé tätig. Außerdem leite ich zwei ganzheitliche holistische Projekte – fb: Ewa Zett.
Ich freue mich auf Euch 🙂

Kontakt/Anmeldung: e.zygmunt@sprachcafe-polnisch.org

Unkostenbeitrag: 12 Treffen x 7,-€, Mitglieder 5,-€
plus einmalig 5,-€ für das Material,
Probestunde am 16.10.2019 gratis.
Anmeldung per e-Mail unter zusätzlicher Angabe von Bereichen, die besonderer Aufmerksamkeit erfordern.