Sehr geehrte Frau Koch,

am 9. Mai 2018 findet im Berliner Rathaus die Ehrung für beispielhaftes Europaengagement von Berlinerinnen und Berlinern mit dem Blauen Bären statt.

Das Sprachcafé Polnisch e.V. wurde für diese Ehrung vorgeschlagen und gehört damit zum Kreis der Nominierten, die am 9. Mai zur Verleihung der Blauen Bären eingeladen sind.

Mit dem Europapreis Blauer Bär ehrt die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Berlinerinnen und Berliner, die sich in Freiwilligenarbeit und unentgeltlich für die europäische Idee und die Stärkung der europäischen Werte engagieren. Sie alle setzen ihre Zeit, Kreativität und Energie zur Förderung des Europagedankens ein und stärken damit den Zusammenhalt und die Solidarität in der Gesellschaft. Mit der Nominierung und Ehrung durch die Blauen Bären wollen wir dazu beitragen, das Berliner Engagement sichtbar zu machen und den Menschen „hinter den Kulissen“ von Ideen und Projekten für ihr unentgeltliches und freiwilliges europäisches Engagement zu danken. Mit der Auszeichnung durch die Blauen Bären ist zudem ein Preisgeld von insgesamt 2.000 € verbunden. Die Laudationes erfolgen durch den Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, und den Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, Richard Kühnel.

Alle Nominierten für den diesjährigen Preis sowie die Preisträgerinnen und Preisträger der Vorjahre werden am 9. Mai eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und findet im Berliner Rathaus statt.

Mit dieser Mail möchte ich Sie vorab informieren, Ihnen herzlich zur Nominierung gratulieren und Sie bitten, sich den 9. Mai 2018 zu notieren. Sie können sich von bis zu 10 Personen begleiten lassen. In Kürze erhalten Sie die formelle Einladungskarte. Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018 werden erst am 9. Mai aus dem Kreis der Nominierten benannt.

Für die Teilnahme ist es notwendig, das angefügte Dokument ausgefüllt und unterschrieben schnellstmöglich an uns  zurückzuschicken. Sie können dies postalisch oder per E-Mail vornehmen.
Bei Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Ute Wroblewski
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Europapolitische Öffentlichkeitsarbeit
Brunnenstr. 188-190, 10119 Berlin
Tel.: +49 30-90228 618, Fax: +49 30-90228 633
Homepage: www.berlin.de/EU
Facebook,  TwitterInstagram

cid:image001.png@01D25635.34898990

Bildergalerie

Vielen herzlichen Dank für die Gratulationen und die guten Wünsche. Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser Nominierung beigetragen haben. Toll, dass es Euch gibt! Hier sind einige Fotos von der gestrigen Feierlichkeit, schaut mal herein. Sie war uns eine große Freude, die anhält…